Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Allgemein

#10 Ronaldinho (2004, 2005) – Weltfußballer vor Messi und CR7

Seit 2008 regieren Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in der Fußballwelt. Doch was war vor der Ära Messi & CR7? Klickt euch durch die Liste der Weltfußballer des Jahres. Kennen Sie alle?

Veröffentlicht am 20. September 2016 von

Er ist der Zehnte der sich offiziell als Weltfußballer eines Jahres betiteln darf und ist eine Person die die Leidenschaft im Fußball verkörpert, wie kaum ein anderer in der Fußballgeschichte. Die Rede ist von Ronaldo de Assis Moreira, besser bekannt als Ronaldinho Gaúcho.

Ronaldinho wechselte 2001 zu Paris Saint Germain und wurde durch seine starken Leistungen dort recht schnell international bekannt. Bei der Weltmeisterschaft 2002 gewann der Brasilianer im Finale gegen Deutschland den Weltmeistertitel und wechselte im Folge Jahr zum FC Barcelona. Einige Monate nach seinem Wechsel zu den Katalanen wurde der Weltstar zum Weltfußballer des Jahres gewählt, ehe er 2005 dann sowohl Europas Fußballer des Jahres wurde, als auch das zweite Mal zum Weltfußballer des Jahres. Mit dem FC Barcelona holte er sich in der Saison 2005/06 seine zweite spanische Meisterschaft und seinen zweiten Sieg in der Champions League beim 2:1 Sieg gegen den FC Arsenal, der Mittelfeldmann erzielte in dieser Saison sieben Treffer in der Königsklasse.

Anschließend ging es für Ronaldinho dann bergab mit seiner Karriere. Der damals 27-Jährige wechselte 2009 zum AC Mailand, wo er nicht an seine ehemaligen Leistungen anknüpfen konnte. Mittlerweile ist der 36-jährige Ballkünstler seit einem Jahr vereinslos, gab aber vor kurzem bekannt: „Am 3. Dezember bin ich in Monterrey und werde ein Spiel für den Klub Cinco Estrellas bestreiten. Ich hoffe auf eine große Feier.“

Hier zur Nummer 11: http://der-renner.eu/11-fabio-cannavaro-2006-weltfussballer-vor-messi-und-cr7/

Zurück zum Anfang: http://der-renner.eu/1-lothar-matthaeus-1991-weltfussballer-vor-messi-und-cr7/


Schlagworte: Weltfußballer

Artikelinformationen


Datum: 20. September 2016
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: https://bit.ly/1DASnWi