Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Allgemein

„Corona Lisa“ – Das FHM Hannover Campus-Radio

Wie gehen Profifußballer, unter anderem des VFL Wolfsburg, mit der Corona-Krise um? Was sagen Fußball-Fans zur Verschiebung der Europameisterschaft? Was bedeutet die Corona-Pandemie für die Ruderer des Landesruderverbandes Niedersachsen? Und ist derzeit Reittherapie möglich?

Veröffentlicht am 27. April 2020 von

Das sind die Themen der Radio-Sendung, die der Studiengang „Sportjournalismus und Sportmarketing“ der FHM Hannover im Modul „Sportlehrredaktion III“ produziert hat:

Das Besondere: wegen der Corona-Krise ist die Sendung komplett im Home-Office entstanden. Alle Interviews und Sprachaufnahmen haben die Studierenden zu Hause, meist mit dem Handy, aufgezeichnet. Auch die Produktion der Beiträge und die Abmischung der Sendung fand am heimischen Schreibtisch statt.

Leitender Dozent: Sören Oelrichs


Schlagworte: Bundesliga, deutsche Fußballnationalmannschaft, Dritte Liga, Eintracht, Eintracht Braunschweig, Europameisterschaft, Fußball, Fußball Bundesliga, Fußball EM, Landesruderverband Niedersachsen, Nationalmannschaft, Pferde, Reiten, Reitsport, Reittherapie, Rudern, Therapeutisches Reiten, VfL Wolfsburg, Wölfe

Artikelinformationen


Datum: 27. April 2020
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: https://bit.ly/1DASnWi