Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

Der Rekordmeister demontiert den Champion

during the Premier League match between Manchester United and Leicester City at Old Trafford on September 24, 2016 in Manchester, England.

Im Duell zwischen dem Rekordmeister und dem Titelverteidiger setzte sich das Team von José Mourinho durch.

Veröffentlicht am 05. Oktober 2016 von

Im Duell zwischen dem Rekordmeister, Manchester United, und dem amtierenden Meister, Leicester City, setzten sich die Red Devils mit Trainer José Mourinho eindrucksvoll durch. Mit einem deutlichen 4:1 besiegten sie im Old Trafford das Team von Meister-Trainer Claudio Ranieri und rangierten sich somit zumindest vorerst aus der drohenden Krise heraus.

Nach zwei Ligapleiten in Serie war die Anspannung beim Rekordmeister deutlich spürbar –  es zählte nur ein Sieg. Es war zu merken, dass einiges auf dem Spiel stand.
Manchester begann wie entfesselt und spielte von Minuten eins an dominant und zielstrebig. Die Folge davon war das 1:0 durch Innenverteidiger Chris Smalling nach 22 Minuten. Doch die Red Devils ließen nicht locker. Immer stärker wurde der Druck auf das Tor von Nationaltorwart Ron-Robert Zieler, der vor der Saison von Hannover 96 zu Leicester City gewechselt war. In der 37. Minute erhöhte der Spanier Juan Mata auf 2:0 für United, ehe Marcus Rashford (40.) und Paul Pogba (42.) noch vor dem Halbzeitpfiff auf 4:0 erhöhten. Für Pogba war es ein besonderes Tor, da es sein erstes im Dress von Manchester United war. Nach vielen negativen Schlagzeilen bezüglich seiner Leistungen war deutlich zu erkennen, dass ein wichtiger Treffer für den Franzosen war.
Nach der Pause bemühte sich Leicester um Ergebniskosmetik und erzielte durch Demarai Gray den Ehrentreffer in der 59. Minute.
Viel mehr passierte danach nicht mehr und so konnte Manchester United einen wichtigen Sieg in der Liga einfahren und weiterhin den Kontakt zu den oberen Plätzen aufrecht halten. Allerdings muss das Team von José Mourinho nun weitere gute Ergebnisse folgen lassen, um den Spekulationen um die Qualitäten des Teams und des Mangels an Erfolg ein Ende zu setzen.


Schlagworte: Leicester, Manchester United, Mourinho, pogba, Premiere League

Artikelinformationen


Datum: 05. Oktober 2016
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi