Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

Die Reds bezwingen auch Swansea City und beißen sich oben fest

liverpool-swanse-city

Liverpool gewinnt auch gegen Swansea und fährt somit den vierten Ligasieg in Folge ein. Jürgen Klopps Team beißt sich weiter oben fest.

Veröffentlicht am 05. Oktober 2016 von

Nach dem klaren 5:1 Sieg gegen Hull City am 6. Spieltag konnten die Reds auch ihre Auswärtspartie bei Swansea City für sich entscheiden. Dabei lagen die Herren von Jürgen Klopp lange Zeit mit 1:0 zurück, ehe sie das Spiel in den letzten Minuten noch zu ihren Gunsten entscheiden konnten.

Schon in der 8. Minute musste Liverpools deutscher Torwart Loris Karius hinter sich greifen. Die Hausherren aus Wales verwerteten einen Eckball in Person von Leroy Fer zum frühen 1:0. In der Folge versuchte Liverpool viel, um den Rückstand wieder auszugleichen, doch ein Treffer blieb ihnen vor dem Halbzeitpfiff verwehrt.

Nach dem Seitenwechsel übernahm Liverpool erneut die Kontrolle über das Spiel und der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino erzielte in der 53.Minute den inzwischen verdienten Ausgleichstreffer. Über lange Strecken tat sich das Team von Jürgen Klopp schwer gegen einen gut organisierten Gegner. Swansea reichte als Tabellensiebzehnter ein Zähler, doch die Reds drückten auf das Entscheidungstor.
In der 83. Minute war es ein Elfmeter durch James Milner, der die Erlösung brachte. Milner erzielte durch seinen Treffer nun drei Tore in den letzten zwei Spielen – alle per Strafstoß.

Es war ein hart erkämpfter Sieg für die Gäste aus Liverpool, die nun allerdings schon den vierten in Folge feierten und sich dadurch endgültig in der Spitzengruppe der Premiere League festsetzen.


Schlagworte: Jürgen Klopp, Liverpool, Premiere League, Swansea

Artikelinformationen


Datum: 05. Oktober 2016
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi