Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Leichtathletik

Die Spiele sind eröffnet

586325812

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Rio die 31. olympischen Sommerspiele eröffnet. Knapp vier Stunden lang wurde zuvor das wohl größte Sportereignis der Welt mit viel Musik, denkwürdigen Botschaften und beinah durchweg herausragender Stimmung gefeiert.

Veröffentlicht am 06. August 2016 von

Um 23:27 brasilianischer Ortszeit wurde es laut im Maracana Stadion in Rio de Janeiro. Interims-Präsident Michel Temer erklärte die Olympischen Sommerspiele 2016 für eröffnet. Allerdings war das kaum zu hören, denn die Worte des umstrittenen Politikers gingen in Buhrufen unter. Es sollten aber die einzigen des Abends bleiben. Die restliche Feier war geprägt von feiernden Zuschauern im Stadion, viel brasilianischer Musik und vor allem von Natur- die Eröffnungsfeier stand ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Hinzu kam der Auftritt von Gisele Bündchen, die das Maracana zum längsten Laufsteg der Welt verwandelte.

Boll trägt die deutsche Fahne
Bereits als fünfte Delegation waren dann auch die deutschen Athleten teil des Spektakels. Als „Alemanha“ liefen die besten Sportler des Landes in das Stadion ein. Angeführt wurden sie von dem Tischtennisspieler Timo Boll, der zuvor von den Fans als Fahnenträger gewählt wurde. Unter großem Beifall des Publikums genoss die deutsche Delegation sichtlich den Einzug in das Stadion. Deutlich weniger Beifall erhielten die 270 russischen Athleten. Zwar waren nur vereinzelte Pfiffe zu hören, jedoch war der Empfang, überschattet von den Dopingskandalen in Russland, besonders kühl.

Feuer von Held entzündet
Den Schlusspunkt der Feier setzte dann traditionell das Entzünden der olympischen Flamme. Unter großem Jubel war es Brasiliens tragischer Held, der Marathonläufer Vanderlei de Lima, der das Feuer entfachte. De Lima war 2004 in Athen auf Goldkurs liegend, nur kurz vor dem Ziel von einem geistig Verwirrten von der Strecke abgedrängt worden, kämpfte sich aber trotzdem noch auf den dritten Platz. Nun kam auch dieser brasilianische Athlet noch zu seinem ganz besonderen olympischen Höhepunkt.
Olympische Höhepunkte erhoffen sich nach dieser gelungenen Feier nun auch alle Sportfans auf der Welt, wenn bis zum 21. August in Rio die olympischen Medaillen verteilt werden. Die Stimmung in Brasilien lässt, bis auf den kurzen Auftritt von Temer, zumindest nicht zu Wünschen übrig.


Schlagworte: Brasilien, Eröffnungsfeier, Olympia 2016, Rio, Sommerspiele

Artikelinformationen


Datum: 06. August 2016
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi