Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Lokales

Effektive Frechener entzaubern Merten

Merten verliert Boden im Aufstiegsrennen

Veröffentlicht am 18. Oktober 2015 von

 Nach der bitteren Pokalpleite in Schafhausen büßt der SSV Merten nun auch in der Landesliga an Boden ein. Die Pleimes-Elf verliert trotz mehr Spielanteilen mit 3:0 (2:0) in Frechen.

Frechens Puzzo gelang bereits nach acht Minuten der Führungstreffer, ehe Desprez noch vor der Halbzeit auf 2:0 erhöhen konnte. Merten war spielbestimmend verpasste es jedoch zwingende Chancen zu kreieren.

Auch  SpVg-Ersatztorwart Kühlborn, der vom FC-Coach Stöger erst kürzlich für seine erstklassige Leistung gelobt wurde, aber weiterhin die Nr. 2 ist, zeigte sich zufrieden: „Endlich konnte wir wieder das zeigen, was uns letzte Saison ausgezeichnet hat: Hinten sicher und vorne effektiv.“

Steinhausen erzielte in der Schlussphase das 3:0. Frechen rückt durch den Erfolg auf einen Punkt an den SSV Merten heran, der nun neun Punkte Rückstand auf Tabellenführer Siegburg hat. Merten hat jedoch aufgrund der Pokalaktivitäten zwei Spiele weniger.


Schlagworte: SpVg Frechen 20, SSV Merten

Artikelinformationen


Datum: 18. Oktober 2015
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi