Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

EM-Countdown : Cristiano Ronaldo! Und wer noch?

CR7 Portugal

In Portugal ist die Euphorie und die Vorfreude auf die EM riesengroß. Ein ganzes Land hofft auf seinen Superstar Cristiano Ronaldo! Dabei haben durchaus auch andere Akteure das Zeug zu Portugals EM Helden.

Veröffentlicht am 14. Juni 2016 von

Die Portugiesen starten mit breiter Brust in die bevorstehende Europameisterschaft in Frankreich. Das Team um Kapitän Cristiano Ronaldo befindet sich in einer tollen Verfassung. Nun wird sich zeigen, ob sie sich auch als echte Turniermannschaft finden können. Denn wenn wir eins aus dem deutschen WM Erfolg von 2014 gelernt haben, dann das eine Mannschaft nur dann funktionieren kann, wenn sie als ein gemeinsames Team zusammenschweißt.

Qualifikation

Die Qualifikation meisterten die Portugiesen ohne große Probleme. Von den acht Gruppenspielen wurde lediglich eines, gegen den Gruppenzweiten Albanien, verloren. Alle anderen konnten gewonnen werden. Dennoch war das Team von Trainer Fernando Santos ein Meister des Minimalismus. Jeder Sieg wurde lediglich mit einem Tor Vorsprung beendet und nur in einem Spiel erzielte die Mannschaft mehr als zwei Tore. Trotzdem ist man mit dem Resultat sehr zufrieden, denn in der Vergangenheit musste das Team rund um Superstar Ronaldo auch schonmal in die Play-Offs, um sich für ein großes internationales Turnier zu qualifizieren. Beispielsweise bei den letzten beiden großen Turnieren – der WM 2014 und der EM 2012. Dementsprechend glücklich war man bei den Portugiesen, dass es in diesem Jahr direkt mit dem Einzug ins Turnier geklappt hat.

Form: in Test- und Vorbereitungsspielen

Nach dem jüngsten 7:0 Testerfolg gegen Estland kennt die Euphorie auf der iberischen Halbinsel keine Grenzen mehr. Medien träumen schon von einem möglichen EM-Sieg. Klar ist, dass Portugal in einer tollen Verfassung ist und definitiv zum Favoritenkreis zählt. Spielen wie Ricardo Quaresma und auch der junge Bayern-Neuzugang Renato Sanches lieferten zuletzt tolle Leistungen ab. Selbstverständlich schaut dennoch ganz Portugal auf ihren Star – Cristiano Ronaldo. Der dreimalige Weltfußballer ist die große Hoffnung seiner Nation. Noch konnte er keinen großen Titel mit der Nationalmannschaft gewinnen. Natürlich träumt auch er vom Titel, aber bremste nach dem Erfolg gegen Estland dennoch die Euphorie. „Wir müssen jetzt einfach mit den Füßen auf dem Boden bleiben.“ Eine beinahe ungewohnt zurückhaltende Aussage des ansonsten so von sich überzeugten Weltstar. Es bleibt in jeden Fall spannend.
Falls Portugal die Form der Qualifikation und der Testspiele ins Turnier hinein tragen und Cristiano Ronaldo seine Mannschaft führen kann, dann ist es durchaus möglich, dass die Portugiesen um den Titel mitspielen.

Portugals EM-Gruppe

1. Österreich
2. Ungarn
3. Island
4. Portugal

Portugals Gruppenspiele

14. Juni – 21Uhr
Portugal : Island (in Saint. Etienne)

18. Juni – 21Uhr
Portugal : Österreich (in Paris)

22. Juni – 18Uhr
Portugal : Ungarn (in Lyon)


Schlagworte: Countdown, Cristiano Ronaldo, EM, Gruppenphase, Portugal, Quaresma, Renato Sanches

Artikelinformationen


Datum: 14. Juni 2016
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi