Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Allgemein

Erneuter „Kampf des Jahrhunderts“?

Die Box-Ikone Manny Pacquiao gibt im November gegen Jessie Vargas in Las Vegas sein Comeback. Mit seiner Rückkehr kommen auch die ersten Gerüchte auf, ob es zu einem erneuten Aufeinandertreffen zwischen ihm und Floyd Mayweather kommen wird. Pacquiao jedenfalls, kann es sich durchaus vorstellen.

Veröffentlicht am 12. September 2016 von

Kampf des Jahrhunderts Runde 2

Pacquiao, der einzige Boxer in der Geschichte, der in acht verschiedenen Gewichtsklassen gleichzeitig Meister war und Mayweather, ebenfalls Mehrfachchampion, standen sich am 2. Mai 2015 in einem rekordbrechenden Fight in Las Vegas gegenüber. Rekordbrechend deshalb, weil der Kampf einen Erlös von 500 Millionen Dollar abwarf. Mayweather gewann den Kampf des Jahrhunderts zwar eindeutig nach Punkten, durch seinen aggressiven Kampfstil gewann, der als sehr bescheidend geltende Pacquiao, aber die Herzen der Fans. „Wenn die Fans es wollen und er es will, dann bin ich offen dafür“, gab der 37-Jährige als direkte Antwort und fügte hinzu: „Ich bin für jeden Kampf bereit“.

Politiker gegen Ex-Boxer

Beide Kontrahenten haben sich nach dem Kampf 2015 zeitnah aus der Boxszene entfernt. Pacquiao kehrte dem Ring den Rücken zu und engagierte sich politisch für seine Heimat, die Philippinen. Floyd „Pretty Boy“ Mayweather erkämpfte sich gegen Andre Berto am 13. September des gleichen Jahres noch seinen 49. Sieg im 49. Kampf und gab dann ebenfalls seinen Rücktritt bekannt. Damit es also zwischen den beiden Boxern in die zweite Runde geht, müsste auch Mayweather ein Comeback geben. Um das vielleicht zu beschleunigen, meldete sich Pacquiao mit folgenden Worten: „In seinem Herzen geht es nicht um die Fans. Er kümmert sich nur ums Geld verdienen“. Ob Mayweather das auf sich sitzen lässt?


Schlagworte: Comeback, Floyd Mayweather, Manny Pacquiao, Ring

Artikelinformationen


Datum: 12. September 2016
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: https://bit.ly/1DASnWi