Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Allgemein

Gründung der europäischen Superliga

Zwölf Klubs aus England, Italien und Spanien haben sich öffentlich sehr konkret zu ihren Plänen für eine neue Superliga bekannt und damit den Unmut vieler Anhänger des europäischen Fußballs auf sich gezogen. Angeführt von Real Madrid, Juventus Turin und Manchester United, deren Vertreter den Vorstand der neuen Vereinigung bilden sollen, legten insgesamt sechs Klubs aus England und je drei aus Spanien und Italien am späten Sonntagabend ihre Pläne zu einer europäischen Superliga offen.

Veröffentlicht am 20. April 2021 von

Dazu ein Beitrag von Albrecht von Estorff aus dem Studiengang Sportjournalismus & Sportmarketing in Hannover:

(Modul: Sportlehrredaktion III/Studiengruppe: BA-SJ-12-H-VZ/betreuender Dozent: Sören Oelrichs)


Schlagworte: Aleksander Ceferin, Florentino Perez, Juventus Turin, Real Madrid, Superliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League

Artikelinformationen


Datum: 20. April 2021
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: https://bit.ly/1DASnWi