Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Tennis - Australian Open

Kerber mühelos im Viertelfinale

Veröffentlicht am 25. Januar 2016 von

Angelique Kerber (Bremen) hat im deutsch-deutschen Achtelfinalduell gegen Annika Beck (Bonn) mit 6:4 und 6:0 klar die Oberhand behalten und damit erstmals das Viertelfinale der Australian Open erreicht. Die Weltranglistensiebte Kerber agierte in der gesamten Begegnung sehr druckvoll und konnte auch im Defensivspiel durch gelungene Befreiungsschläge überzeugen. Beck produzierte zu viele Fehler und fand nie in ihren Spielrythmus, der aus wuchtigen Grundlinienschlägen besteht.

In der Runde der letzten Acht trifft die deutsche Rechtshänderin auf die zweimalige Australian Open Gewinnerin Viktoria Asarenka (Weißrussland). Trotz einer eindeutig negativen Matchbilanz (O Siege, 6 Niederlagen gg. Asarenka) sprach sich Kerber bei „Eurosport“ Mut zu: „Ich freue mich auf die Herausforderung. Die Reise ist noch nicht zu Ende und ich hoffe, dass ich hier noch ein paar Matches habe.“


Schlagworte: Achtelfinale, Angelique Kerber, Annika Beck, Australian Open, Melbourne

Artikelinformationen


Datum: 25. Januar 2016
Veröffentlicht von:
Autor: Julian Witzel
Korrektur: Sven Brinkmeyer


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi