Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

Köln verpflichtet Linksverteidiger Mladenovic

4.bild

Der 1. FC Köln hat sich für die Rückrunde mit dem serbischen Nationalspieler Filip Mladenovic verstärkt: Der 24-Jährige wechselt vom weißrussischen Meister Bate Borisov zum Bundesligisten.

Veröffentlicht am 05. Januar 2016 von

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den serbischen Linksverteidiger Filip Mladenovic verpflichtet. Der 24- jährige Nationalspieler hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschrieben. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen, die Ablöse soll bei etwa 1,5 Millionen Euro liegen.

Mladenovic spielte zuletzt beim weißrussischen Meister Bate Borisov und kam auch in der Champions League zum Einsatz. Für Borisov absolvierte Mladenovic seit März 2014 insgesamt 78 Pflichtspiele – darunter elf Spiele in der Champions League, in denen er zwei Tore erzielte.

„Er ist ein international erfahrener und läuferisch starker Linksverteidiger, der in dieser Saison in der Champions League auf sich aufmerksam gemacht hat. Daher sind wir sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat und wir diesen Transfer umsetzen konnten“, sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke gegenüber der Westdeutschen Zeitung.

Mladenovic steigt am heutigen Dienstag ins Training beim FC ein und erhält die Rückennummer 25.


Schlagworte: 1. FC Köln, Bundesliga, Filip Mladenovic

Artikelinformationen


Datum: 05. Januar 2016
Veröffentlicht von:
Korrektur: Thomas Fetzer


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi