Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Allgemein

Olympia 2016- Team USA strebt die Titelverteidigung an

Nach der Basketballsaison ist vor den Olympischen Spielen. Das Team USA bereitet sich momentan mit einigen Vorbereitungsspielen auf die Titelverteidigung bei den Olympischen Spielen vor.  Die Amerikaner haben viele Ausfälle zu verkraften. Stephen Curry hatte mit seiner hartnäckigen Knieverletzungen die ganzen Playoffs über zu kämpfen und zog es dementsprechend vor, die Offseason zu nutzen, um

Veröffentlicht am 03. August 2016 von

Nach der Basketballsaison ist vor den Olympischen Spielen. Das Team USA bereitet sich momentan mit einigen Vorbereitungsspielen auf die Titelverteidigung bei den Olympischen Spielen vor. 

Die Amerikaner haben viele Ausfälle zu verkraften. Stephen Curry hatte mit seiner hartnäckigen Knieverletzungen die ganzen Playoffs über zu kämpfen und zog es dementsprechend vor, die Offseason zu nutzen, um für die neue Saison fit zu werden. LeBron James zieht es ebenso vor, sich für die neue, wichtige Saison vollständig zu regenerieren. Trotzdem hat das Team USA ein beachtliches Team auf dem Parkett. Alle Augen sind dabei auf Kevin Durant gerichtet. Dieser ist während der Free-Agency zu dem Contender Golden State Warriors gewechselt und hat mit dieser Entscheidung eine Menge Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Die Frage die sich viele stellen: Wie funktioniert das Zusammenspiel der neuen Teamkollegen Durant, Thompson und Green?

Team USA zeigt China die Grenzen auf

Im Testspiel gegen die USA waren die Chinesen hoffnungslos überfordert. Durant spielte das erste Mal in seinem neuen Wohnzimmer in Oakland und versetzte die Fans nach nicht einmal sieben Sekunden mit seinem Korberfolg in Ekstase. Das erste gemeinsame Zusammenspiel in Oakland funktionierte für das „Splash-Trio“ schon sehr gut, jedoch gab es das erste gemeinsame Spiel schon ein paar Spiele vorher in Los Angeles. Dort spielten die drei Mitglieder der Warriors bereits zwei Minuten gemeinsam auf dem Feld. Alle drei gaben nach dem Spiel jedoch an, dass es für sie keinen Unterschied macht, ob man Teamkollegen sei oder nicht. Draymond Green sagte dazu:“Wir sind im Moment alle Teammates. Und um ehrlich zu sein, habe ich es überhaupt nicht gemerkt, dass Klay, KD und ich gemeinsam auf dem Feld waren“.

Die Ausfälle beim Team USA

Neben den bereits erwähnten LeBron James und Stephen Curry fallen viele weitere Stars aus. Um ehrlich zu sein, ist das daheim gebliebene Team sogar um einiges stärker als das jetzige Team. Russell Westbrook, Chris Paul, Blake Griffin, Kawhi Leonard, Anthony Davis, John Wall, LaMarcus Aldridge. Die Liste der Ausfälle ist unendlich lang. Die Einen zollen der anstrengenden Saison plus Playoffs Tribut. Die Anderen sind einfach verletzt. Trotzdem gibt es überall auf der Welt keinen Zweifel, dass das Team USA auch dieses Jahr wieder die Goldmedaille holt. In den bisherigen Vorbereitungsspielen gewannen die Amerikaner ihre Spiele  im Schnitt mit einer Punktdifferenz von +45. Das ist ein überragender Wert und zeigt die Dominanz des amerikanischen Basketballs.

Seit 10 Jahren ungeschlagen

Mittlerweile ist es 10 Jahre her, dass eine amerikanische Mannschaft ein Spiel bei einem der großen Turniere (Weltmeisterschaft, Olympia) verloren hat. Bei der WM 2006 verlor man vollkommen überraschend gegen die Griechen. Anschließend vollzog Coach K (Mike Krzyzewski) drastische Änderungen. Die Auswirkungen: Man gewann überragende 66 Spiele in Serie- inklusive zweier WM-Titel und einer Goldmedaille bei Olympia.

Team USA startet in der Nacht zum Sonntag gegen China in das olympische Turnier. Bei den Wettanbietern kann man nicht einmal auf einen Sieg der Amerikaner setzen- weil die Dominanz so enorm und dementsprechend der Sieg so wahrscheinlich ist.

Kader: DeAndre Jordan, Kyrie Irving, Jimmy Butler, Paul George, Kevin Durant, Draymond Green, Klay Thompson, Harrison Barnes, Carmelo Anthony, DeMarcus Cousins, Kyle Lowry, Demar DeRozan

Trainer: Mike Krzyzewski


Schlagworte:

Artikelinformationen


Datum: 03. August 2016
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi