Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Allgemein

Trainernachfolge beim VfB: Wer beerbet Luhukay?

Generated by  IJG JPEG Library

Nach nur vier Spieltagen gehen Trainer Jos Luhukay und der Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart getrennte Wege. Sportvorstand Jan Schindelmeiser steht nun in der Pflicht einen passenden Nachfolger zu finden. Ein Favorit wird auch schon gehandelt.

Veröffentlicht am 16. September 2016 von

Er galt als die Ideal-Lösung. Nicht nur für den direkten Wiederaufstieg in die erste Liga, sondern auch um eine neue Ära beim VfB einzuläuten. Gemeinsam mit Sportvorstand Schindelmeiser sollte das neue Duo die trüben Tage von Robin Dutt und Jürgen Kramny vergessen machen und wieder für Glanz und Glorie beim Fußball-Zweitligisten sorgen.

Der Schuss ging allerdings nach hinten los. Der Zwist zwischen ihm und Sportvorstand Schindelmeiser spitzte sich in einen öffentlich geführten Machtkampf zu. Mit der Folge, dass Luhukay schließlich das Handtuch warf.

Interimsweise hat der VfB Olaf Janßen, Andreas Hinkel und Heiko Gerber eingestellt. Von Dauer wird diese Konstellation aber nicht sein, wie Schindelmeiser betont: „Auch wenn wir aus den ersten beiden Spielen sieben Punkte holen: Es bleibt eine Interimslösung.“ Doch wer übernimmt mittel- bis langfristig?

Ist Gisdol die Lösung?

Nach Informationen der ‚Bild‘ ist Markus Gisdol Favorit auf den vakanten Posten am Neckar. Der 47-Jährige kommt als gebürtiger Geislinger aus der Region, ist zudem seit knapp einem Jahr ohne Job und brennt auf eine neue Herausforderung. Gegenüber der ‚Stuttgarter Zeitung‘ sagt Schindelmeiser: „Wir kennen uns aus Hoffenheim. Mehr kann und will ich dazu nicht sagen.“

Doch es werden auch andere Kandidaten gehandelt: Mirko Slomka, André Breitenreiter, Michael Frontzeck, Holger Stanislawski und Zvonimir Soldo. Für Jan Schindelmeiser und dem VfB gilt es jetzt, einen geeigneten Übungsleiter zu finden, der dem anspruchsvollen Profil entspricht und die Stuttgarter wieder auf Kurs bringt.


Schlagworte: Jos Luhukay, Markus Gisdol, VfB Stuttgart

Artikelinformationen


Datum: 16. September 2016
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi