Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

US-Sport

NFL Hype – Begeisterung für American Football in Deutschland so hoch wie nie

„Touchdown“, „Punt“, „Interception“, „Fumble“, oder „Screens“. Immer mehr Deutsche können mit diesen Begrifflichkeiten etwas anfangen. Die NFL Saison 2018/2019 ist im vollen Gange und die Faszination um die Sportart American Football steigt um jede Saison unaufhaltsam an.

Veröffentlicht am 28. September 2018 von

Die National Football League (NFL) ist die finanzkräftigste Sportliga der Welt. Jedes Jahr kämpfen milliardenschwere Teams um den Einzug ins Endspiel, den Superbowl. Dieser gilt als größtes Einzelsportereignis der Welt mit mehreren 100 Millionen Zuschauern. Doch Jahr um Jahr findet die NFL auch eine große Abnehmerschaft in Deutschland. Rund 17 Millionen Football Interessierte soll es laut der NFL in der Bundesrepublik geben. Somit hat rund jeder fünfte Deutsche Lust auf das Spiel mit dem runden Leder-Ei.

 

Jede Menge Action

Anfangs wirkt Football sehr kompliziert, jedoch ist die Sportart die beliebteste in den USA. Ein Spiel dauert vier „Quarter“ á 15 Minuten. Auf einem 100 Yards langem Spielfeld stehen sich jeweils 11 Spieler einer „Offense“ und einer „Defense“ gegenüber. Ziel ist es den Ball in die gegnerische Endzone zu bringen. Hierfür hat die „Offense“ vier Versuche um mindestens 10 Yards zu überbrücken. Gelingt dies erhält sie vier neue Versuche, ansonsten erhält der Gegner den Ball. Was zunächst wie ein großes Durcheinander wirkt ist vorher alles von den Trainern durchgeplant, da diese vorher Spielzüge bestimmen und die Teams versuchen diese umzusetzen. Der Ball kann entweder gelaufen oder einmalig nach vorne geworfen werden. Punkte können entweder durch erreichen der Endzone (Touchdown) oder durch „Field Goals“ erzielt werden. Es ist ein sehr durch Taktik geprägtes Spiel. Die „Defense“ versucht nicht nur den Raumgewinn des Gegners zu verhindern, sondern kann auch mit Ballverlusten (Fumble) oder abgefangenen Bällen (Interception) eine gute Feldposition erspielen oder gar selber in die Endzone für einen „Touchdown“ gelangen. Zudem bleibt ein Spiel meist immer spannend bis zum Schluss, wie der Superbowl 2017 belegt. Hier lagen die New England Patriots 28:3 bei noch rund 17 Minuten Spielzeit zurück und schafften es dennoch das Spiel zu drehen.

 

Abwechslung zum Fußball

Anders als im deutschen Fußball gibt es keine anhaltende Dominanz eines Teams, wie z. B. beim FC Bayern München, welcher die letzten sechs Meisterschaften in Folge gewann. In der NFL konnten in den letzten zehn Spielzeiten neun unterschiedliche Mannschaften den Titel gewinnen. Hierbei spielt Gerechtigkeit eine große Rolle. Es gibt eine Gehaltsobergrenze (Salary Cap), alle Teams haben das gleiche Geld zur Verfügung und alle dürfen gleich viel ausgeben. Genauso wenig gibt es Ablösesummen. Somit kann auch kein einzelner Spieler von einer anderen Franchise gekauft werden. Vielmehr werden Spieler untereinander getauscht. Ebenso spielt das amerikanische Draft-System eine Rolle, in welchem die schlechteste Franchise der Vorsaison als erstes einen College Spieler wählen darf und der Superbowl-Sieger als letztes wählt.

 

NFL im Free TV oder im Stream

Einen großen Beitrag zur Begeisterung am American Football leistet das Team von „Ran Football“, welches seit 2015 auf dem Sender Pro7 Maxx im Free TV jeden Sonntag ab 19 Uhr zwei bis drei Spiele live überträgt. Während vor 20 Jahren maximal das Endspiel bzw. der „Superbowl“ gezeigt wurde berichten nun Patrick „Coach“ Esume, Jan Stecker, Christoph „Icke“ Dommisch, Ex-Profi Markus Kuhn, etc. meist über sieben Stunden am Stück unter dem Motto „#ranNFLsüchtig“, oder „#jedenverdammtensonntag“. American Football kann sogar mehr Fernsehzuschauer als die deutsche Handball-Bundesliga und Basketball-Liga verzeichnen. Bis zu eine Million Zuschauer verfolgen jeden Sonntag das Format. Kommentator Frank Buschmann, der bis 2017 im „Ran Football Team“ arbeitete erklärt sich den Erfolg dadurch, dass „dass die Redaktion von „ran“ sich traut, Sport auf eine andere Art zu präsentieren. Ein bisschen lockerer, ohne dabei die Bedeutung des Sports zu vernachlässigen. Das kommt beim jungen Publikum gut an.“

Ergänzend zu Pro7 Maxx zeigt der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN mindestens drei zusätzliche NFL-Spiele mit deutschen Kommentatoren. Zusätzlich werden alle Play-Off Spiele live im Free TV gezeigt und runden das riesige NFL Angebot für den Konsumenten ab.

 

Mittelfristig soll die NFL auch nach Deutschland kommen

Durch hunderte Stunden live Übertragung und siebenstellige Zuschauerzahlen wird die USA auf den deutschen Markt aufmerksam . „Wir sind auf fünf Märkte außerhalb der USA fixiert, und Deutschland ist einer der wichtigsten davon. Zwei Millionen Deutsche verfolgen unsere Social-Media-Auftritte, das ist sehr beeindruckend“, sagte Akash Jain, NFL-Vizepräsident für internationale Vermarktung. In England werden bereits jedes Jahr rund drei Saisonspiele ausgetragen. Mittelfristig, versprach Jain, wolle die NFL auch in Deutschland ein reguläres Saisonspiel austragen.

 

Auch in Hannover gibt es einige NFL Fans, welche in einer Umfrage erklären was sie am Football so sehr fasziniert:

 

 

Quellen:

https://www.abendblatt.de/sport/article215257749/NFL-will-mittelfristig-auch-Spiele-in-Deutschland-austragen.html

https://www.br.de/puls/themen/welt/football-in-deutschland-100.html

http://www.haz.de/Nachrichten/Medien/Fernsehen/Frank-Buschmann-erklaert-die-starken-Quoten-von-American-Football

http://www.news.de/sport/855688553/football-in-deutschland-spiele-im-tv-und-live-stream-sehen-ligen-gfl-2018-interview-sebastian-fandert-leipzig-lions/1/

https://www.n-tv.de/sport/Warum-Football-wie-Netflix-ist-article20628827.html

http://www.quotenmeter.de/n/95685/football-fieber-in-deutschland-was-kann-rannfl-noch-erreichen

https://www.ran.de/us-sport/nfl/nfl-news/vince-lombardi-trophy-geht-auf-deutschland-tour-und-ist-bei-rannfl-auftaktevent-dabei-108017

Ein Bericht von Oliver Kuhn (BA-SJ-08-H-VZ)


Schlagworte: American Football, Deutschland, NFL, RanNFL, USA

Artikelinformationen


Datum: 28. September 2018
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi