Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

Der kometenhafte Aufstieg des Paul Christian – ein Interview

Paul Christian ist ein 19-jähriger Innenverteidiger, welcher aus der A-Jugend des VFB Wissen im vergangenen Sommer in die erste Mannschaft gezogen wurde. Der VFB Wissen spielt in der Rheinlandliga, sprich in der 6. Liga. Hingegen allen Erwartungen bestritt er so gut wie jede Partie von Anfang an und überzeugte nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz. In einem Interview berichtet er über seine Erfahrungen in der Hinrunde.

Veröffentlicht am 16. Februar 2022 von

(Wissen). Paul Christian ist ein bodenständiger Typ, welcher seit Kindheitstagen Fußball spielt. Er ist ein sehr ehrgeiziger Mensch, der auf dem Platz immer alles gibt und sich für das Team aufopfert. Seine gesamte Jugend verbrachte er beim VFB Wissen und sein großer Traum ging in Erfüllung. Im Sommer 2021 bekam er das Angebot für die 1. Mannschaft des Traditionsvereins VFB Wissen spielen zu dürfen. Als junger Kerl hatte er keine großen Erwartungen und fand sich innerlich schon mit einem Platz auf der Bank ab. Hingegen allen Erwartungen spielte er allerdings jedes Spiel und überzeugte dabei nicht nur als knallharter Zweikämpfer, sondern auch durch eine hervorragende Spieleröffnung und auch als Torschütze am ersten Spieltag gegen den FC Metternich. Über seinen kometenhaften Aufstieg erzählt er uns in einem Interview:

Ein Beitrag Von Jona Heck. Studiengang: Sportjournalismus und Sportmarketing (BA-SJ-17-K-VZ) Modul: Sportjournalistik. Dozent: Sören Oelrichs


Schlagworte: Christian, Fußball, Interview, Paul, Rheinlandliga, Wissen

Artikelinformationen


Datum: 16. Februar 2022
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: https://bit.ly/1DASnWi