Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

Heimniederlage 1 FC Köln gegen RB Leipzig

Am Montagabend um 20.30 Uhr gewann RB Leipzig das Montagsspiel mit 2:4  gegen den 1 FC Köln.   Obwohl Leipzig am Anfang echt schwach war kamen sie schnell aus der  Aufwärmephase.  Nach der Viertelstunde war das auch für den FC Köln Spieler Cordoba zu spüren der am Knie behandelt werden musste wegen einem Zusammenprall.Diese Super

Veröffentlicht am 02. Juni 2020 von

Am Montagabend um 20.30 Uhr gewann RB Leipzig das Montagsspiel mit 2:4  gegen den 1 FC Köln.

 

Obwohl Leipzig am Anfang echt schwach war kamen sie schnell aus der  Aufwärmephase.  Nach der Viertelstunde war das auch für den FC Köln Spieler Cordoba zu spüren der am Knie behandelt werden musste wegen einem Zusammenprall.Diese Super Chance wurde von Team Leipzig natürlich sofort ausgenutzt.

Trainer vom FC Köln Markus Gisdol hatte die Startelf auf vier Positionen verändert. Uth meldete sich aufgrund muskulärer Probleme selbst ab.Gesperrte Spieler vom FC Köln Mark Uth, Dominick Drexler , Kingsley Ehizibue , Sebastiaan Bornauw. So ähnlich sah es auch für den Leipzig Coach aus  der aufgrund einer Sperre einen Spieler ersetzen musste.

Tore : FC Köln – Jhon Cordoba 7′

Anthony Modeste 55′

RB Leipzig – Patrik Schick 20′

Christopher Nkunku 38′

Timo Werner 50′

Dani Olmo 57′

 

Melis Gündüz , Sportjournalisten & Sportmarketing


Schlagworte: 1. FC Köln, Fußball, RB Leipzig, Rhein Energie Stadion

Artikelinformationen


Datum: 02. Juni 2020
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: https://bit.ly/1DASnWi