Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

Trotz Sieg im Berliner Stadt-Derby: Union bleibt zurückhaltend

Erstmals seit der Saison 1976/77 fand wieder ein Berliner Derby in der Bundesliga statt. Union Berlin setzte sich im Topspiel des 10. Spieltags mit 1:0 gegen Hertha BSC durch. Überschattet wurde die Partie von Ausscheitungen. Anhänger der Hertha schossen Feuerwerkskörper auf das Spielfeld und sogar auf die Tribünen.

Veröffentlicht am 04. November 2019 von

Dazu ein Audio-Beitrag von Jan Eric Mergelkuhl und Max Schrader (beide BA-SJ-10-H-VZ, Modul Sportlehrredaktion III).

 


Schlagworte: Alte Dame, Alte Försterei, Ausschreitungen, Ball, Berliner Derby, Bundesliga, Choreo, Christopher Trimmel, Deniz Aytekin, Derby, Fußball, Hertha BSC, Keven Schlotterbeck, Pyro, Stadion, Stadtrivalen, Umfrage, Union Berlin

Artikelinformationen


Datum: 04. November 2019
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi