Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

WM2022: Gibt es noch kleine Fußballnationen?

Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar. Das Ausscheiden großer Fußballnationen nimmt weiter seinen Lauf. Währenddessen setzten sich kleine Mannschaften durch und hinterließen verblüffte Menschen weltweit.

Veröffentlicht am 16. Dezember 2022 von

(Hannover.) Nachdem Deutschland und Belgien bereits nach der Gruppenphase den Rückflug antreten konnten, schieden Spanien, Portugal sowie Brasilien in den K.O.-Spielen gegen vermeintlich kleinere Nationen aus. Nun stand mit Marokko auch noch die erste afrikanische Nationalmannschaft im Halbfinale, musste sich gegen den amtierenden Weltmeister, Frankreich, allerdings geschlagen geben.

Japans Siege gegen Deutschland und Spanien, Saudi-Arabien gegen Argentinien, Marokko gegen Belgien und Kroatien gegen Brasilien geben Rätsel auf.
Kann man noch zwischen großen und kleinen Fußballnationen unterscheiden? Sind Qualität und Marktwerte noch von Bedeutung oder sind es viel mehr die Eigenschaften Mentalität, Teamgeist und Ehrgeiz, weshalb Mannschaften weiter kommen? Wir haben nachgefragt!

Ein Beitrag von Viviane Müller  (Studiengruppe BA-MJ-58-H-VZ, Modul: Hörfunkjournalismus)


Schlagworte: Belgien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Fußball, Fußball WM, Fußballweltmeisterschaft, Katar, Nationen, Portugal, Quatar, Spanien, Verwunderung, Weltmeister

Artikelinformationen


Datum: 16. Dezember 2022
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: https://bit.ly/1DASnWi