Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

Woche der Wahrheit für den FC Bayern

Der Rekordmeister aus München konnte auch im Bundesliga-Rückspiel gegen den SC Freiburg nicht über ein 1:1 hinauskommen. In dieser Woche könnten dennoch die Weichen für eine erfolgreiche Saison gestellt werden.

Veröffentlicht am 01. April 2019 von

Nach der Niederlage im Champions-League Achtelfinale gegen den FC Liverpool hat der FC Bayern am vergangenen Wochenende erneut einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der Rekordmeister kam beim Tabellendreizehnten SC Freiburg nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic zeigte sich nach der Partie enttäuscht: „Wir haben nicht die richtige Einstellung gefunden, mit der wir in den letzten Spielen ins Spiel gegangen sind“, erklärte der Sportdirektor.

Höler schockt Bayern früh

Nach sechs Siegen in Folge und zwölf Toren aus den letzten beiden Partien gingen die Münchener als klarer Favorit ins Spiel gegen Christian Streichs Elf aus dem Breisgau. Lucas Höler schockte die Bayern jedoch früh – und sorgte wie bereits im Hinspiel für das überraschende Tor des Sportclubs. Trotz Dominanz (26:12 Torschüsse, 7:1 Ecken und 71 Prozent Ballbesitz zugunsten der Bayern) konnte der Serienmeister zu keiner Zeit vollends überzeugen. Man habe es in der zweiten Halbzeit nicht geschafft, sich zu belohnen und Freiburg zu besiegen. Deshalb habe seine Mannschaft zwei Punkte liegen gelassen, was sehr ärgerlich sei, so Bayern-Coach Nico Kovac nach dem Spiel. Robert Lewandowski besorgte dem Rekordmeister mit seinem 199. Bundesligator in der 22. Minute zumindest noch den Ausgleich.

Unzufrieden: Hasan Salihamidzic

Wichtige Woche beginnt

Vor dem vermeintlichen Meisterschaftsspiel gegen Borussia Dortmund am kommenden Wochenende muss die Mannschaft von Nico Kovac zunächst das Pokal-Heimspiel gegen den Zweitligisten Heidenheim antreten. Ein Sieg im Viertelfinale ist Pflicht, bevor der Klassiker gegen Dortmund ansteht. Gegen den aktuellen Tabellenführer erwartet Salihamidzic eine Reaktion: „Wir müssen die Chance nutzen“, mahnte der Sportdirektor in der Mixed-Zone.

 

Ein Bericht von Niels Babbel (BA-SJ-12-H-VZ) Sportlehrredaktion I


Schlagworte: 1. Bundesliga, FC Bayern, FC Bayern München, SC Freiburg

Artikelinformationen


Datum: 01. April 2019
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi