Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

Der 1. FC Köln kleidet sich neu ein

Die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren. Zu einer neuen Saison gehört immer auch ein neues Trikot. Beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln wurde die Vorstellung der neuen Spielkleidung jedoch mit etwas mehr Spannung erwartet als es normalerweise üblich ist. Grund dafür ist der Wechsel des Ausrüsters, denn nach sechs Saisons mit Erima werden die FC-Trikots ab dieser Spielzeit von der Firma Uhlsport produziert. Das Unternehmen mit Sitz in Engstlatt bei Balingen ist vorerst vier Jahre an den dreimaligen Deutschen Meister und viermaligen DFB-Pokalsieger gebunden.

Veröffentlicht am 23. Juli 2018 von

Unter Neu-Trainer Markus Anfang soll der Traditionsverein einen Neustart hinlegen, nachdem die vergangene Saison mehr als enttäuschend verlaufen ist. Das Gefühl eines frischen Winds soll das neue Trikot versprühen. Neben dem klassischen weißen Heimtrikot, hat sich der deutsche Sportartikelhersteller für ein rotes Auswärts- und ein schwarzes Ausweichtrikot entschieden. Laut dem „Presseportal“ wird das Heimtrikot „durch rote Applikationen und hochwertige Details abgerundet“. Das Vereins-Logo ist auf der rechten Brust platziert, zusätzlich ziert ein roter Diagonal-Streifen, der quer über die Brust verläuft, das Jersey.

Bei der Vorstellung sagte uhlsport-Geschäftsführerin Melanie Steinhilber: „Das wichtigste an einem Trikot ist hochwertiges Material, sodass die Spieler die Trikots gerne tragen und ihre beste Leistung abrufen können. Dafür stehen wir bei uhlsport. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, für einen Traditionsclub wie den FC eine Kollektion zu schaffen, die die Wünsche und Emotionen der Fans widerspiegelt. Wir sind überzeugt, dass dies mit der Auswahl der Farben und Designs gelungen ist. Der FC geht mit Herz und Stil und begleitet von der Treue der Fans in unsere erste gemeinsame Saison. Wir freuen uns darauf und wünschen dem 1. FC Köln viel Erfolg.“

Natürlich hat sich auch der FC dazu geäußert. Geschäftsführer Alexander Wehrle: „Im ersten Jahr unserer Partnerschaft mit uhlsport war es uns wichtig, unseren Fans Trikots in den traditionellen Farben des FC und in klassischen Designs zu gestalten. Wir sind stolz darauf, in enger Zusammenarbeit mit uhlsport auch in dieser Saison hochfunktionale und individuelle Trikots mit Liebe zum Detail anzubieten, bis hin zum gestickten Logo. Das Debüt ist rundum gelungen.“

Wir haben uns auf der Schildergasse in Köln umgehört, was Passanten vom neuen Trikot des neuen Ausrüsters halten. Aber seht selbst:

Und wie sieht es mit dem Aufstieg des FC´s aus in dieser Saison. Aber hört selbst:

Ein Bericht von Justus Marzi, Chris-Peter Hermann, Severin Trompetter, Philip Zimmer & Oliver Zirwes (BA-SJ-07-K-VZ, Modul: Software Grundlagen)


Schlagworte: 1. FC Köln, Bundesliga, Fachhochschule des Mittelstands, FC, FHM, FHM Köln, Fußball, Köln

Artikelinformationen


Datum: 23. Juli 2018
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi