Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

Hamburger SV gegen FC St. Pauli – Stadtderby oder reines Fanderby?

Vergangenes Wochenende war es soweit: Im Volksparkstadion in Hamburg stieg das 102. Stadtderby zwischen dem Hamburger SV und dem FC St. Pauli.

Veröffentlicht am 02. November 2020 von

(Hamburg.) Für die Fans beider Mannschaften war es das wichtigste Spiel der Saison, auf das seit Wochen hingefiebert wurde. Auf dem Platz gab es dann ein leistungsgerechtes 2:2 Unentschieden. Trotz einiger Fouls blieb die Partie fair. Lediglich eine gelbe Karte für beide Teams stand am Ende des Spiels zu buche. Das hat man in der Vergangenheit durchaus anders gesehen.

Das warf bei uns folgende Frage auf: Lebt das Stadtderby nur noch von seinen Fans, welche die Rivalität leben oder merkt man auch den Spielern auf dem Platz an, dass sie das Derby leben? Wir haben uns bei den Fans umgehört:

Ein Beitrag von Matteo Faust (BA-SJ-12-H-VZ) Modul: Sportlehrredaktion III


Schlagworte: 2. Bundesliga, Derby, Fans, FC St.Pauli, Fußball, HSV, Rivalität

Artikelinformationen


Datum: 02. November 2020
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: https://bit.ly/1DASnWi