Logo

Das Nachrichtenportal für Sport

Fußball

Verband oder Land? – Wer trägt die Kosten der Polizeieinsätze?

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss die Kosten für Polizeieinsätze bei Hochsicherheitsspielen alleine tragen. Dies beschlossen die anderen 34 Profimannschaften bei der Mitgliederversammlung Anfang Dezember 2019. Das Votum verlief einstimmig – lediglich RB Leipzig enthielt sich der Stimme. Im März hatte das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig noch entschieden, dass die Deutsche Fußball Liga (DFL) die Polizeikosten bei Hochsicherheitsspielen zu tragen habe.

Veröffentlicht am 10. Dezember 2019 von

Verband oder Land? – Wer trägt die Kosten der Polizeieinsätze? Wir haben uns in der Region Köln umgehört und sind auf folgende Meinungen gestoßen:

Ein Beitrag von Philipp Lorenz, Lukas Matern und Adriana De Salvo (Modul: Sportlehrredaktion 3, BA-SJ-09-K-VZ).


Schlagworte: Bremen, DFL, Fußball, Polizei, SV Werder Bremen

Artikelinformationen


Datum: 10. Dezember 2019
Veröffentlicht von:


Teilen & Versenden


Auf teilen
Auf teilen

Kurzlink: bit.ly/1DASnWi